Menu Schließen

Wie Sie Ihr Haar besser pflegen können

Ihr ganzes Leben wird anders sein, wenn Sie die richtige Haarpflege haben. Dies geschieht, weil die Menschen von denen angezogen werden, die schöne Haare haben. Die folgenden Informationen sollten verwendet werden, um Ihrer zukünftigen Haarpflege neues Leben einzuhauchen.

Wenn Sie ein häufiger Pferdeschwanzträger sind, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Haare nicht jedes Mal an der gleichen Stelle auf Ihrem Kopf zusammenbinden. Wenn Sie Ihr Haar in einem Pferdeschwanz für Ihren Job tragen müssen, machen Sie Ihre Haarpausen, indem Sie es während der Nichtarbeitszeit lösen.

Nach dem Waschen der Haare eine großzügige Menge Spülung auftragen und eine Duschkappe tragen. Dadurch entsteht Wärme, die dem Conditioner hilft, tief in Ihr Haar einzudringen.

Die Vorstellung, dass das regelmäßige Trimmen des Haares es schneller wachsen lässt, ist falsch. Echthaar wächst etwa einen halben Zoll pro Monat, egal wie oft Sie es schneiden. Mit Biotinpräparaten oder im Sommer kann man manchmal ein schnelleres Wachstum sehen; allerdings sind es Hormone, aber es sind die Hormone, die das Wachstum steuern, nicht die Schere Ihres Stylisten. Trims eliminieren jedoch Spliss, was Ihr Haar viel besser aussehen lassen kann.

Sie können Ihr Haar durch Föhnen beschädigen. Wenn Sie einen verwenden, tun Sie dies bei der kühlsten Hitzeeinstellung und vermeiden Sie es, die Luft an einer Stelle Ihres Haares länger als fünf Sekunden zu trainieren.

Feuchtigkeit ist sehr wichtig

RyanMcGuire / Pixabay

Achten Sie auf Salznebel oder ähnliches. Als nächstes fügen Sie etwa zehn Lavendelöltropfen hinzu, und Sie haben eine Flasche Ozeanglück geschaffen.

Reiben Sie Ihr Haar nicht in einem Handtuch, wenn Sie es trocknen. Dies kann Ihr Haar beschädigen, um kraus zu werden oder es zu brechen. Versuchen Sie stattdessen, Ihr Haar sanft zu behandeln, indem Sie es leicht klopfen, klopfen oder drücken Sie überschüssige Feuchtigkeit aus Ihrem Haar heraus. Wenn Sie keinen sehr grobzahnigen Kamm verwenden, bürsten oder kämmen Sie Ihr Haar nicht, während es nass ist.

Bei der Suche nach verschiedenen Arten von Haarpflegeprodukten sollten Sie nach Produkten mit natürlichen Inhaltsstoffen suchen. Es ist auch ratsam, Reinigungsprodukte und Conditioner zu suchen, die für Ihren speziellen Haartyp geeignet sind. Zögern Sie nicht, verschiedene Produkte auszuprobieren, um herauszufinden, welches am besten für Ihr Haar geeignet ist.

Kein kaltes Wasser nutzen

Kaltes Wetter kann Ihr Haar austrocknen und es von gesunden Ölen und Nährstoffen befreien. Stellen Sie sicher, dass Sie sich zusammenschließen, wenn Sie das Haus für eine Weile verlassen wollen.

Beim Kämmen oder Bürsten der Haare, anstatt oben in der Nähe der Kopfhaut zu beginnen und nach oben zu arbeiten. Arbeite die Äste so langsam wie möglich aus, damit du den Bruch verhindern kannst. Sobald die Äste heraus sind, kann man das Haar mit sanften Strichen sicher von der Kopfhaut bis zu den Enden bürsten.

Selbst wenn Ihr Haar fettig ist und Sie ein hartes Shampoo verwenden, können harte Shampoos zu viel Öl entfernen und so eine Bedingung schaffen, die als Rebound Oiliness bekannt ist. Einige Leute benutzen auch nur ein paar Mal pro Woche nur die Spülung.

Da Sie jetzt wissen, wie Sie Ihr Haar richtig pflegen, sollten Sie anfangen, einige Änderungen vorzunehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie all dieses Wissen nutzen, damit Sie schönes Haar haben. Wenn Ihr Haar gut gepflegt ist, werden Sie feststellen, wie viele neue Türen sich für Sie öffnen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.