Menu Close

Warum sind Zahnimplantate so teuer?

Die sehr hohen Preise für Zahnersatz in Deutschland sind in Zahnarztpraxen und Medien seit Jahren ein Thema. Vom Festzuschuss der staatlichen Krankenkassen deckt ungefähr die Hälfte der Gesamtkosten für einen standardisierten Zahnersatz. Für den Eigenanteil, die andere Hälfte, sollten Patienten selbst bezahlen.

Viele Zusatzleistungen selbst zahlen

klimkin / Pixabay

Wer etwas Besseres oder mehr will als ihm per Regelversorgung zusteht, muss alles, was mehr als dies ist selbst bezahlen: Die Festzuschüsse bleiben dieselben, allerdings sind dem Eigenanteil des zu Behandelten nach oben hin keine Grenzen gesetzt. Vor allem bei den alternativen Versorgungen steigen daher die Zahnersatz Preise, vor allem bei kostspieligen Varianten, wie etwa bei den Zahnersatzstücken die aus Vollkeramik bestehen oder den sogenannten implantatgestützten Zahnersatzvarianten.

Viele privat oder gesetzlich Versicherte sind sich nicht bewusst, wie und ob sie sich ihre Wunschversorgung auch leisten können. Viele von ihnen müssen sogar einen Kredit aufnehmen und wieder andere verzichten sogar auf den Kauf eines neuen Autos oder auf den nächsten Familienurlaub. Einer von zehn Menschen in Deutschland lebt sogar über mehrere Jahre hinweg mit Zahnlcken und das nur, weil die Preise für den Zahnersatz in Deutschland zu hoch sind.

Wie sich die hohen Preise für den Zahnersatz zusammenstellen

Nicht wenige Versicherte überlgen sich die Zusammensetzung und den Preis des Zahnersatzes erst dann, wenn die Behandlung auch tatsächlich notwendig ist. Der Zahnarzt muss dann einen sogenannten Kosten- und Heilplan erstellen. Bei näherer Betrachtung dieses Planes wird den meisten eines deutlich und zwar, dass der Hauptgrund für die hohen Kosten vor allem in der Präzisionsarbeit des teuren Fachpersonals liegt. Jedes der Stücke stellt ein Unikat dar und muss deshalb genau passen, sowohl in Farbe als auch Form. Außerdem sind für die Fertigung des Zahnersatzes unzählige Arbeitsschritte notwendig. Bei hochwertigen Keramikverblendungen zum Beispiel, werden vom jeweiligen Zahntechniker mehrere hauchfeine Schichten gebrannt.

Sowohl Fachpersonal als auch das Material für den modernen Zahnersatz ist unglaublich teuer. Selbst im Ausland ist diese Facharbeit nicht gerade billig. Eine Reduktion der Kosten in der Zukunft ist daher eher unwahrscheinlich. Informieren Sie sich hier zum Thema: https://www.alex1-berlin.de/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.